Neuentdeckt: Unsere liebsten Apps

Die Uni ist wieder losgegangen.
Und damit auch das große Prokrastinieren!
Studenten sind dafür bekannt, alles aufzuschieben, aber auch im SUPR Team lenken wir uns gerne mal von den lästigen Pflichten ab, die wir eigentlich zu erledigen hätten. 
Größter Ablenk-Faktor? Das Handy! 
Doch weil Instagram, Facebook und Co. irgendwann auch langweilen, kommen hier unsere liebsten Neuentdeckungen aus dem App-Store für noch mehr Zeitvertreib. 

Die Zeiten in denen man Brieffreundschaften mit Leuten vom anderen Ende der Welt gepflegt hat, sind leider vorbei.
Oder doch nicht? Die App Slowly machts möglich!
Nickname, Avatar und Interessen auswählen und ganz unkompliziert, virtuelle Brieffreundschaften mit Leuten aus aller Welt eingehen.
Kleine Vorwarnung für Ungeduldige: für echtes auf-die-Post-warten-Feeling, dauert das empfangen der Nachrichten, je nachdem wo der Brieffreund wohnt, unterschiedlich lang.

Wenn es kälter wird, ist die Motivation vor die Tür zu gehen immer geringer!
Damit wir trotzdem nicht nur auf der Couch rumhängen, muss der Sport also bei uns Zuhause stattfinden.
Und was würde da besser funktionieren als Yoga? Apps zum Yoga machen gibt es viele. Wir mögen die Asana Rebel Mischung aus Fitness und Yoga gerne und wer lieber ein bisschen entspannen möchte, sollte sich die Meditationsapps 7Mind und Headspace mal anschauen.

Kochen ist ein super Mittel zur Ablenkung.
„Ich muss ja schließlich was essen“ zieht als Argument vor einem selber immer und das stehen am Herd kann man so richtig schön lang dauern lassen.
Für diejenigen, die das Kochen in der Vergangenheit allerdings auch immer aufgeschoben haben, gibts 2 Apps voll mit easypeasy Rezepten und Anleitungen: KptnCook und Kitchen Stories.

Mit welchen Apps schlagt ihr am liebsten Zeit tot? Facebook und Instagram? Irgendwelche Spiele? Verratet es uns in  den Kommentaren! 

SUPR Tipp: Kennt ihr schon unsere 2. Facebookseite? Dort erfahrt ihr alles rund ums Thema E-Commerce, Events und unsere Gewinnspiele!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.